Aktuelle Ergebnisse
01.03.2020
1. Herren - ALT
79:52
22.02.2020
LAM - 1. Herren
51:47
14.02.2020
1. Herren - 1860 3
77:49

Nächste Spiele

Keine Spiele in den
nächsten 40 Tagen.
 

News - Artikel

Mühsamer Sieg zum Auftakt (Herren)

6.11.2010, Olaf Peters
Es hat endlich geklappt: nachdem die Gegner der ersten zwei Spiele kurzfristig ihr Team wieder aus der Kreisliga zurückgezogen hatten, fand heute das erste Saisonspiel der Herren beim TuS Huchting statt. Das Endergebnis von 63:66 drückt schon aus, dass die 75ers das Spiel (unnötig) spannend gemacht haben.

Dabei begann eigentlich alles nach Plan. Die 75ers lagen schnell mit 13:4 in Front und konnten mit einigen schönen Kombinationen auch ihren Größenvorteil ausnutzen. Kurioserweise standen mit Tim und Christoph nur zwei nominelle Flügel-/Aufbauspieler im Aufgebot, denn Neuzugang Wei Zhong durfte durch widrige Umstände leider kurzfristig nicht mitspielen. So standen also zu Beginn des Spiels gleich vier Center auf dem Platz. Im Verlauf des Viertels kam Huchting dann besser ins Spiel und der Vorsprung der 75ers pendelte sich bei 8 Punkten zum 23:15 Pausenstand ein.

Es folgte ein unterirdisches Viertel. Der gegnerische Korb war plötzlich wie vernagelt und so war ein Freiwurfpunkt von Olf lange Zeit das einzig Zählbare, während Huchting bedingt durch viele einfache Fehler der 75ers Punkt um Punkt machte und nach einem 13:1 Run sogar mit 28:24 in Führung lag. Erst kurz vor der Halbzeitpause konnten Dirk und schließlich Michael mit einem "Buzzerbeater" die Bilanz noch etwas schönen - Halbzeitstand 28:28.

Nach der Pause wurden die Weichen dann allerdings doch wieder auf Sieg gestellt, denn jetzt legten die 75ers endlich mal richtig los und fegten mit einem 21:2 Run ihrerseits den Gegner fast aus der Halle. Erst gegen Ende des Viertel wurde es wieder etwas ruhiger und so konnten die Gäste mit einem 13 Punkte Vorsprung eigentlich beruhigt in den Schlussabschnitt gehen.

Doch es kam wie es kommen musste. Das Team machte sich erneut das Leben schwer und gab das Spiel fast aus der Hand. Ein offener Schlagabtausch brachte die Gastgeber bis auf 3 Punkte heran, während die 75ers erneut mit einer Blockade zu kämpfen hatten und nur 13 Punkte zustande brachten. Beim Stand von 63:66 ertönte dann die Schlusssirene und der erste Sieg war in trockenen Tüchern.

Letztendlich gehen die Herren als verdienter Sieger aus diesem Spiel hervor, doch hat man sich zeitweise das Leben wirklich unnötig selbst schwer gemacht. Allerdings dürfte mit Huchting auch einer der stärkeren Gegner der Liga auf dem Platz gestanden haben.